Nauticus Wassersport - Rund ums Segeln NW LOGO Top2
Events und Messen


Index Sidemap Kontakt Impressum


G


Törnlogbuch "Carina"

Ostsee, September 2002

 

Kapitän: Bernd

Navigator / Rudergänger: Olaf / Reinhard

Maschinist / Smutje: Willi

Bootsmann: Achim

Landratten: Silvia, Birgit, Frank

LOGBUCH

SY "CARINA"

Schiffsdaten

 

31.08. - 07.09.2002

Fehmarn ( Burgtiefe ) -Koppenhagen - Fehmarn

 

Am 31.08.2002 sind wir aus Hannover angereist und haben das Schiff gegen Mittag übernommen. Leider waren die Verhältnisse so unklar das wir beschlossen haben erst am folgendem Morgen auszulaufen. Am Abend erfolgte noch ein Briefing und eine genaue Einweisung in das Schiff.

 

Segeltag 1 - 01.09.2002

 

 Uhrzeit

 Kompass

 Wetter

bft

 Schiffsführung, Manöver, Schiffsort, Kursmarken, Peilung

Seemeilen

Motor

Segel

0815   5 SE 20 21 Motor an - Leinen los Burgtiefe 4  
0850         Motor aus - Groß gesetzt    
0930         Genua gesetzt    
0945 70°       Reff 1   7
1400 71°            
  104°       Halse bei 54° 33,1' N / 12° 4,8' E   22
1420 65°       Halse nach ca. 2 Seemeilen   2
1505 40°       Kurswechsel   4
1705 330°       Wende bei 54° 47,3' N / 12° 37' E   16
1900         Groß und Genua geborgen   7
1910 30°       Motor an - mit Kurs auf Klintholm unter Sicht 4  
2000         Motor aus - Klintholm angelegt und Leinen fest    

 

Hafen Klintholm

 

Segeltag 2 - 02.09.2002

Tagesskipper: Olaf

Wir hatten zwar nicht all zuviel Wind dafür aber um so schöneres Wetter! Und so ging es meist unter Motor nach Koppenhagen.

 

 Uhrzeit

 Kompass

 Wetter

bft

 Schiffsführung, Manöver, Schiffsort, Kursmarken, Peilung

Seemeilen

Motor

Segel

1002 106° 2 NE 20 22 Motor an - Leinen los Klintholm 2,5  
1015         Groß gesetzt - weiter unter Motor da zu wenig Wind und dieser
aus Fahrtrichtung
   
1051 90°       Kurswechsel   3,5
1125 74°       Kurswechsel   7
1130         Vorsegel gesetzt   2,5
1152 320°       Wende durchgeführt    
1212 340°       Kurskorrektur   13
1400 15°       Kurskorrektur   7
1450         Kompasspeilung durch Olaf F.    
1520   2 N 20 24 Algenteppich weiträumig umfahren    
1533 28°       Kurskorrektur   16
1720 46°       Kurskorrektur    
1735         Großsegel und Vorsegel geborgen    
1740 356° 2 N 20 24 Fahrt nach Sicht in Fahrwasserbetonnung Richtung Koppenhagen 7,5  
1835 320°       Fahrwasser gekreuzt in neue Betonnung 4  
1945         Motor aus - Leinen Fest in Hafen Koppenhagen 2  

 

Am 03.09.2002 haben wir einen Landtag in Koppenhagen eingelegt.

Stadt Koppenhagen & kleine Meerjungfrau

 

Segeltag 3 - 04.09.2002

Tagesskipper: Willi

Der Wind war wieder da und so ging es zurück Richtung Rödvig.

 

 Uhrzeit

 Kompass

 Wetter

bft

 Schiffsführung, Manöver, Schiffsort, Kursmarken, Peilung

Seemeilen

Motor

Segel

0925   5 SE 20 23 Motor an - Leinen los Koppenhagen

T

 
bis         Fahrt aus den Hafen nach Sicht

|

 
1051 140°       Fahrt nach Sicht in Fahrwasserbetonnung 11,5  
1202 200°       Motor aus - Groß gesetzt    
1220 215°       Fock gesetzt und Reff 1    
1415 25° 8 SSE 20 24 Kurswechsel - Wind hat aufgefrischt und nach S gedreht   12
1423 150°       Motor an - Fock eingeholt und Groß Reff 2   12
1625 270°       Wende gefahren - Kurswechsel    
1630         Motor aus - Fock gesetzt   5
1715 345°       Motor an - Fock und Groß geborgen - Kurswechsel
Fahrt nach sicht auf Rödvig
4  
1750         Motor aus - Leinen fest im Hafen Rödvig    

 

Frank + Achim bei der Arbeit

 

Segeltag 4 - 05.09.2002

Tagesskipper: Frank

Das Wetter blieb uns treu und das Segeln machte ein heiden Spaß.

 

 Uhrzeit

 Kompass

 Wetter

bft

 Schiffsführung, Manöver, Schiffsort, Kursmarken, Peilung

Seemeilen

Motor

Segel

0725 150° 2 SE 20 19 Motor an - Leinen los Rödvig - Hafen nach Sicht verlassen    
0745 145°       Kurswechsel auf 145° 2  
0830 155°       Kurswechsel 5,25  
0925         Positionsbestimmung bei 55° 3,89' N / 12° 34,70' E 5,7  
1040 220°       Kurswechsel 7,6  
1135   3 SE 20 21 Positionsbestimmung bei 54° 53,32' N / 12° 40,82' E
Wind hat aufgefrischt
6  
1405 175°       Motor aus - Groß und Fock gesetzt   16
1438 215°       Kurswechsel   3,1
1520 210       Motor an - Fock und Groß eingeholt   4,1
1610 270° 3 SE 20 22 Kurskorrektur - Fischernetz ausgewichen 3,2  
1620         Motor aus - Grosegel und Fock gesetzt - Manöver + Knoten geübt   9
1755 270°       Motor an - Fock geborgen 1,5  
1815 345°       Groß eingeholt - Kursänderung 4  
1905         Motor aus - Leinen Fest in Hafen Gedser    

 

Schiff in voller Fahrt

 

Segeltag 5 - 06.09.2002

Tagesskipper: Reinhard

Zu letzt wurde es zwar noch ein wenig trübe, dafür blies ein kräftiger Wind und trug uns zurück nach Fehmarn.

 

 Uhrzeit

 Kompass

 Wetter

bft

 Schiffsführung, Manöver, Schiffsort, Kursmarken, Peilung

Seemeilen

Motor

Segel

0930 170° 4 SW 20 19 Motor an - Leinen los Gedser - Hafen nach Sicht verlassen 3,5  
1015 290°       Motor aus - Groß gesetzt - Reff 2   4,2
1110 160°       Wendemanöver auf 160°   3,5
1220 280°       Wendemanöver auf 280° - Groß Reff 1   11,8
1400 295°       Kurskorrektur auf 295° - 2 SM parallel zum KO Weg   12,5
1545 215° 5 SW     Kurswechsel auf 215° - Wind frischt auf    
1705 180°       Kurswechsel auf 180°   3,4
1725         Peilung Leuchtturm Staberhuk    
1745         Mann über Bord Manöver geübt   8,5
1840 270°       Motor an - Groß und Fock geborgen
Fahrt nach sicht zum Hafen Burgtiefe
6,8  
1955         Motor aus - Leinen Fest im Hafen Burgtiefe ( Fehmarn ) 8,4  
2100         Abschlussessen mit der gesamten Mannschaft    

 

Tagesskipper Reinhard

 

Am 07.09.2002 haben wir das Schiff nachbereitet und es zum Mittag an den Vercharterer zurückgegeben.

Danach erfolgte die Rückfahrt nach Hannover. Eine Woche kann so schnell vergehen :-(

« zurück

 

-Top-

NW LOGO 2

Copyright © by Nauticus-Wassersport 2004 - Alle Rechte Vorbehalten. Web-Design by Olaf F. 2004 - 2009

Web optimiert für IE & FF | best view 1024x768


 

Flaschenpost

Flaschenpost